Kuschelkuhlen für alle Fälle

Danke, 4pfotenparadies.de!

Nun, da die neuen Hundebetten für den Wintergarten, die wir aktuell bauen, langsam Form annehmen, soll doch unbedingt noch ein Loblied auf die alten Betten gesungen werden, ehe selbige in Kürze mit Schwung in die dafür vorgesehenen Container wandern.

Die alten Betten sind nämlich tatsächlich mittlerweile schon > 7 Jahre alt! Und haben bis vor kurzem ihren Dienst wunderbar erfüllt. Ich habe sie vor besagten Jahren im 4Pfotenparadies bestellt – 2 riesige Sonderanfertigungen. (Damals lebten Hoodie und Lotte noch bei uns; daher mussten beide Betten in Lottis (Über-)Größe sein.) Seither haben die beiden Betten schon einige nordische Rentner glücklich gemacht. Und dies sowohl drinnen im Haus, als auch auf der überdachten Terrasse oder im Wintergarten.

Die beiden Kuschelkuhlen vom 4Pfotenparadies im Einsatz
Die Betten im Alltagstest der Rentner

Frostys Liebe zu den Kuschelkuhlen
Besonders der Frottee-Mann hatte ein besonders intensives Verhältnis zu den Betten. Sein absoluter Lieblingsplatz war die Kuschelkuhle auf der Terrasse. Und beim abendlichen Zurechtscharren der Liegefläche war er auch ein ganz Großer. ;-)

Unser Fazit: Die Kuschelkuhlen vom 4Pfotenparadies haben sich bei uns als nahezu unkaputtbare Allrounder und äußerst beliebte Betten der Rentnergang für den überdachten Außenbereich erwiesen. Sie sind absolut pflegeleicht und lassen sich wunderbar absaugen und abwischen. Bei uns haben die Betten trotz hoher Beanspruchung viele Jahre gehalten.

Daher:
DANKE, 4Pfotenparadies! Diese beiden Betten waren ihr Geld wirklich wert.


P.S. In den Betten liegen bei uns, wie man auf den Fotos sieht, zusätzlich meistens SoftBeds. Dazu schreib ich demnächst auch was.